Alabama

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Alabama ist ein Bundesstaat im Südosten der VSA. Er wird zu den sogenannten „Südstaaten“ gezählt und hat rund fünf Millionen Einwohner bei einer Fläche von 135.765 km². Die Hauptstadt Alabamas ist Montgomery.

Alabama hat die inoffiziellen Beinamen „Cotton State“ (Baumwollstaat), „Yellowhammer State“ (Goldspechtstaat) oder „Heart of Dixie“ (Herz des Südens).

Bevölkerung

Alabama hat 4.599.030 Einwohner (Stand: Census 2006), davon sind 70,4 % Weiße, 26,3 % Schwarze oder Afroamerikaner, 2,3 % Hispanics oder Latinos, 1,0 % Asiatische Amerikaner und 0,4 % Indianer.

Alters- und Geschlechterstruktur

Die Altersstruktur von Alabama setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • bis 18 Jahre: 1.115.668 (24,2 %)
  • 18 – 64 Jahre: 2.872.991 (62,5 %)
  • ab 65 Jahre: 610.371 (13,3 %)

Das Medianalter beträgt 37,2 Jahre. 48,5 % der Bevölkerung sind männlich und 51,5 % weiblich.

Abstammung

14,6 % der Einwohner sind amerikanischer Abstammung (Briten, die vor 1776 einwanderten) und stellen damit die größte Gruppe. Es folgen die Gruppen der Irisch- (10,8 %), Englisch- (10,5 %) und Deutschstämmigen (7,9 %).

Meine Werkzeuge