Berrer, Albert von

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Baum metapedia.png
Dieser Artikel oder Unterabschnitt ist noch sehr kurz und befindet sich gerade im Aufbau bzw. bedarf einer Überarbeitung oder Erweiterung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern und entferne anschließend diese Markierung.
→ Du kannst ihn hier bearbeiten.
General von Berrer.jpg

Albert von Berrer (geb. 8. September 1857 in Unterkochen; gest. 28. Oktober 1917 bei San Gottardo nordöstlich Weidens in Friaul) war ein deutscher General im Ersten Weltkrieg.

Wirken

Mit Ausbruch des Ersten Weltkriegs kam seine Division zunächst an der Westfront zum Einsatz. Nach dem Jahreswechsel wurde die Division Ende Januar/Anfang Februar 1915 an die Ostfront verlegt und kämpfte dort bei der Winterschlacht in Masuren. Im September 1917 wurde Albert von Berrer zum Führer der nach ihm benannten Armeegruppe an der Italienfront ernannt. Während der zwölften Isonzoschlacht ist Albert von Berrer gefallen.

Das Reichsarbeitsdienstlager 5/266 in Rot erhielt später den Ehrennamen „General von Berrer“.

Auszeichnungen

Literatur

Verweise

Fußnoten

  1. Otto von Moser: Die Württemberger im Weltkriege, 2. erweiterte Auflage, Chr. Belser AG, Stuttgart 1928, S.111
Meine Werkzeuge