Bezeichnungen für Deutschland in anderen Sprachen

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei den Bezeichnungen für Deutschland in anderen Sprachen lassen sich verschiedene Wurzeln erkennen. Viele Wörter gehen auf die lateinische Bezeichnung Germania für Germanien zurück, ebenso weit verbreitet ist der Stammesname der Alemannen als Grundlage. Ausnahmen gibt es u. a. im Finnischen, wo mit Saksa der Stamm der Sachsen Namensgeber war. Die hochdeutsche Eigenbezeichnung Deutschland ist (in abgewandelter Lautform) lediglich im Niederländischen/Afrikaans (Duitsland) und Skandinavischen (Tyskland) verbreitet.

Auflistung

  • Afrikaans: Duitsland
  • Baskisch: Alemania
  • Dänisch: Tyskland
  • Englisch: Germany
  • Esperanto: Germanio
  • Estnisch: Saksamaa
  • Färöisch: Týskland
  • Finnisch: Saksa
  • Französisch: Allemagne
  • Friesisch: Dútslân
  • Furlanisch: Gjermanie
  • Isländisch: Þýskaland
  • Italienisch: Germania
  • Katalanisch: Alemanya
  • Kroatisch: Njemačka
  • Kurdisch: Almanya
  • Ladinisch: Almania
  • Latein: Germania, Teutonia
  • Litauen: Vokietija
  • Niederländisch: Duitsland
  • Norwegisch: Tyskland
  • Polnisch: Niemcy
  • Portugiesisch: Alemanha
  • Russisch: Германия
  • Schwedisch: Tyskland
  • Serbisch: Немачка
  • Slowakisch: Nemecko
  • Slowenisch: Nemčija
  • Spanisch: Alemania
  • Tschechisch: Německo
  • Türkisch: Almanya
  • Ungarisch: Németország
Meine Werkzeuge