Deutsche Stimme

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausgabe Mai 2015 der Deutschen Stimme
Ausgaben der Deutschen Stimme aus dem Jahre 2010

Die Deutsche Stimme (kurz: DS) ist das Parteiorgan der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD). Die Zeitung wird vom NPD-Bundesvorstand herausgegeben und erscheint monatlich in einer Gesamtauflage von 35.000 Exemplaren im Deutsche-Stimme-Verlag. Die verkaufte Auflage beträgt etwa 16.000 Exemplare, davon 10.000 im Abonnement.[1]

An den Verlag war einige Jahre ein Versandhandel angeschlossen, der ein umfassendes Sortiment anbot, das vom Aufkleber bis hin zum Parfüm reichte, aber genauso die Kunden mit T-Hemden, CDs, Videos usw. versorgte. Der Versandhandel wurde 2015 aufgegeben.[2] Hier war insbesondere Jens Pühse mit seinem Versand „Pühses Liste“ aktiv. Zu Beginn des Jahres 2011 übernahm Uwe Meenen die Geschäftsführung des Verlages. Am 1. Oktober 2012 übernahm Peter Schreiber die Funktion des Geschäftsführers.[3] Schreiber ist auch gleichzeitig Chefredakteur der Deutschen Stimme.[4]

Viele Jahre veranstaltete das Blatt jährlich das „Pressefest der Deutschen Stimme“.

Inhaltsverzeichnis

Autoren

Straßenumbenennung

Im Juli 2010 wurde die Mannheimer Straße in Riesa, in welcher der nationale Verlag ansässig ist, auf Initiative der Oberbürgermeisterin Gerti Töpfer in Geschwister-Scholl-Straße umbenannt. Die Stadtverwaltung möchte damit ein „Zeichen gegen Rechtsextremismus“ setzen.[5][6] Den Plan zur Umbenennung einer Straße gibt es auch in Grevesmühlen, wo die NPD im Thinghaus ein Büro betreibt.[7]

Pfeil 2 siehe auch.pngSiehe auch: Ideologische Umbenennung von Straßen und Gebäuden

Siehe auch

Verweise

Fußnoten

  1. Weltnetzseite der Deutschen Stimme: Mediadaten Abgerufen am 3. Juni 2011.
  2. Deutsche Stimme, Mai 2015, S. 13
  3. Der neue Geschäftsführer des Deutschen Stimme – Verlages Peter Schreiber im GesprächDS-Aktuell, 25. März 2013
  4. Siehe Impressum der Deutschen Stimme
  5. Deutsche Stimme: Antifa-Klamauk
  6. Deutsche Stimme: Haben die keine anderen Probleme?
  7. Grevesmühlen will Adresse der NPD ändern, Lübecker Nachrichten, abgerufen am 15. Dezember 2010
Meine Werkzeuge
In anderen Sprachen