Diedenhofen

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diedenhofen

Wappen
Staat: Deutsches Reich
Landkreis: Diedenhofen
Provinz: Lothringen
Flucht.jpg
Diedenhofen befindet sich seit 1945 unter Fremdherrschaft. Das Gebiet ist von Frankreich vorübergehend besetzt.

Diedenhofen ist eine deutsche Stadt in Lothringen.

Geschichte

Durch den Frankfurter Frieden von 1871 kam Deutsch-Lothringen an das Deutsche Reich und somit auch Diedenhofen. Durch das Versailler Diktat mußte dieses Gebiet jedoch wieder abgetrennt werden. Nachdem es im Zweiten Weltkrieg wiedergewonnen werden konnte, wurde es 1944 von VS-amerikanischen Streitkräften erobert und wurde erneut von Frankreich okkupiert.

Bekannte, in Diedenhofen geborene Personen

  • Hermann Freudenberger (1903–?), Dipl.-Landwirt und Stabsabteilungsleiter D1 (Presse) im Reichsnährstand (Verwaltungsamt)
  • Hellmuth Volkmann (1889–1940), General der Luftwaffe und des Heeres der Wehrmacht, Kommandeur der Legion Condor


Meine Werkzeuge