Diskussion:Volksgemeinschaft

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Fußnotenlink ist tot!--Raimund Krüger 21:56, 25. Mai 2009 (CEST)

Das ist schade. Habe auch keinen Ersatz gefunden. Macht aber nix, da die Aussage auch ohne Quellenangabe für sich stehen kann. Gruß --Rauhreif 22:18, 25. Mai 2009 (CEST)
Volksgemeinschaft soll vorrangig das Gemeinwohl sichern, u.a. Schutz der Einzelnen vor den Einzelanliegen anderer, Ausbeutung und Entfremdung von ihrer nationalen Identität. Die Volksgemeinschaft schafft die Verpflichtung für die Mitwirkung aller im Volk. Sie wird stets eine klare soziale Unterscheidung zeigen, als Folge der Verschiedenheit der Menschen (nach Alter, Begabung, Anspruch, Kenntnis, Fähigkeit, Leistung, Haltung usw.)--Franziska Knuppe 15:13, 1. Aug. 2009 (CEST)

Sozialismus

Sollte man vielleicht einen Bezug zum Sozialismus machen? Inwieweit unterscheidet sich die Idee der Volksgemeinschaft von dem System des Sozialismus? Es ist zwar nicht das gleiche, aber ich denke es gibt Parallelen. Conservator 19:17, 1. Aug. 2009 (CEST)

Die Nationalen sagen, der Sozialismus/soziale Gerechtigkeit funktioniert nur in einem abgegrenzten Ramen/Raum. --Franziska Knuppe 20:42, 1. Aug. 2009 (CEST)

Prof. Dr. Eberhard Hamer - Der Weltgeldbetrug - 0:32:22 h

Der Linke Sozialismus/Kommunismus will nur umverteilen, Global. --Franziska Knuppe 20:47, 1. Aug. 2009 (CEST)

Bild

Das Bild hat nicht viel mit dem Artikel zu tun und sollte daher raus. --Polylux 21:17, 16. Mär. 2011 (CET)
Ein Volk sind wir.jpg
Nee, also... Natürlich hat das was mit dem Begriff zu tun. Steht doch sogar drauf. es ist nochmal eine zusammenfassende Definition desselben. Gruß Rauhreif 21:52, 16. Mär. 2011 (CET)
Also datt Bild bleibt. Ick leje mein Sichaheitsrats-Wehto ein! Wo solls denn hin? Nach Volk? Gruß Rauhreif 22:30, 16. Mär. 2011 (CET)
Meine Werkzeuge