Dorn, Hans

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Baum metapedia.png
Dieser Artikel oder Unterabschnitt ist noch sehr kurz und befindet sich gerade im Aufbau bzw. bedarf einer Überarbeitung oder Erweiterung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern und entferne anschließend diese Markierung.
→ Du kannst ihn hier bearbeiten.
Der Ehrendegen des Reichsführers SS von Hans Dorn, der am 22. Mai 1945 von einem VS-amerikanischen Besatzer gestohlen und in die VSA verbracht wurde

Hans Dorn war ein deutscher SS-Untersturmführer im Konzentrationslager Dachau.

Wirken

Er trat 1923 in das Freikorps Oberland ein und diente von 1928 bis 1933 in der SA. Nach seinem Wechsel zur SS tat er von 1934 bis 1936 Dienst im KL Dachau. Im Krieg diente er bei der Waffen-SS und erreichte den Dienstgrad eines SS-Sturmbannführers. Er wurde mit dem KVK 1. Klasse mit Schwertern ausgezeichnet und war zuletzt bei der 2. SS-Division „Das Reich“ im Einsatz.

Auszeichnungen

Bildergalerie

Meine Werkzeuge