Dornier Do 17

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Dornier Do 17 war ein deutsches Schnellverkehrsflugzeug, welches auch bei der Legion Condor in der Aufklärungsstaffel 88 verwendet wurde. Bei Beginn des Zweiten Weltkrieges gegen Deutschland wurde es mangels ausreichenden militärischen Geräts zum Militärflugzeug der Kampfgeschwader umgerüstet, u. a. zum Einsatz beim Unternehmen „Adlerangriff“.

Als Nachfolger des „fliegenden Bleistifts“, wie man die Do 17 aufgrund ihrer an einen Bleistift erinnernden schlanken Form nannte, brachten die Dornier-Werke das Flugzeugmuster Do 215 heraus, das den Beinamen „die fliegende Spindel“ und im Einsatz gegen England als „Heckspringer“ große Berühmtheit erlangte.[1]

Bildergalerie

Dornier Do 17 Bild 1.jpg Dornier Do 17 Bild 2.jpg Flugzeug Dornier Do 17 im Luftkampf mit englischem Jagdflugzeug Supermarine Spitfire.jpg

Verweise

Fußnoten

  1. Wiener Illustrierte, 1. Januar 1941
Meine Werkzeuge