Fremder

Aus Metapedia

(Weitergeleitet von Fremd)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Szene aus „Asterix

Ein Fremder ist ein als anders wahrgenommener Mensch, ein Fremdling, dem die Zugehörigkeit zur Gruppe oder zur Sippe versagt bleiben muß. Diese zumeist instinktive Verhaltensmaxime gilt bei vielen Volksgruppen weltweit insbesondere für Fremdrassische.

Zitate

  • „Eh’ der Fremde dir deine Kronen raubt, Deutschland, fallen wir Haupt bei Haupt!“ — Aus dem Gedicht „Deutscher Schwur
  • „Das Fremde ist das Salz in der Suppe – aber wer mag versalzene Suppe?“Horst Mahler

Siehe auch

Meine Werkzeuge