Kohlrausch, Heinrich Friedrich Theodor

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Heinrich Friedrich Theodor Kohlrausch.jpg

Heinrich Friedrich Theodor Kohlrausch (* 15. November 1780 in Landolfshausen; † 30. Januar 1867 in Hannover) war ein deutscher Pädagoge und Schriftsteller, der sich als Historiker um die Darstellung der deutschen Geschichte verdient gemacht hat.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Zu seinem Wirken heißt es:[1]

Kohlrausch, Dr. Heinrich Friedrich, Oberschulrath und Generalschuldirector, geb. 15 November 1780 zu Landolfshausen bei Göttingen, † am 30 Januar zu Hannover. K., welcher in Göttingen Theologie studiert hatte, ward in Berlin Erzieher der Söhne des Grafen Baudissin; begründete 1810 eine Privatschule in Barmen, schrieb 'Geschichten und Lehren des A. u. N. Testaments', ward als Professor an das Lyceum in Düsseldorf berufen, schrieb 1816 seine volkstümlich gewordene 'Deutsche Geschichte Für Schulen', und erhielt unmittelbar darauf den Ruf als Consistorial- und Schulrath nach Münster, um das höhere Schulwesen Westfalens zu reorganisieren. Nachdem er diese Aufgabe unter schwierigen Verhältnissen mit glücklichem Erfolg gelöst, ward ihm 1830 von Hannover aus die Leitung des dortigen Oberschulcollegiums übertragen, die er mit gleichem Eifer und zu gleichem Segen übernahm, so dasz er recht eigentlich der Begründer einer neuen und fruchtreichen Periode des hannoverschen Unterrichtswesens geworden ist. Das Bild des Heimgegangenen mit seinem Wohlwollen, seiner feinen Liebenswürdigkeit, seiner hochpatriotischen Wärme, seiner Frömmigkeit, tritt uns schlicht und gewinnend aus dem letzten Werke seiner Hand entgegen; es sind dies die 1863 erschienenen 'Erinnerungen aus meinem Leben.'


Einführung in Leben und Werk:[2]

Der Praktische Schulmann - Kohlrausch 01.jpg
Der Praktische Schulmann - Kohlrausch 02.jpg
Der Praktische Schulmann - Kohlrausch 03.jpg
Der Praktische Schulmann - Kohlrausch 04.jpg
Der Praktische Schulmann - Kohlrausch 05.jpg


Werke (Auswahl)

  • Die Geschichten und Lehren der heiligen Schrift alten und neuen Testaments, zum Gebrauch der Schulen und des Privatunterrichts
  • Die teutschen Freiheits-Kriege, für Schule und Haus bearbeitet, 1850 (PDF-Datei)
  • Die deutsche Geschichte: Für Schule und Haus (PDF-Dateien: Band 1, Band 2)
  • Deutsche Geschichte, 1876 (PDF-Dateien: Band 1)
  • Die deutsche Geschichte für Schulen bearbeitet (PDF-Datei Bände 1-3)
  • Chronologischer Abriss der Weltgeschichte für den Jugend-Unterricht, 1825 (PDF-Datei)
  • Kurze Darstellung der deutschen Geschichte, 1855 (PDF-Datei)
  • Bildnisse der deutschen Könige und Kaiser. Von Karl dem Großen bis Franz II. nach Siegeln, Münzen, Grabmälern, Denkmälern und Original-Bildnissen gezeichnet; nebst charakteristischen Lebensbeschreibungen derselben, Erste Abtheilung in 8 Heften von Karl dem Großen bis Maximilian I., 1844, Zeichnungen von Heinrich Schneider (PDF-Datei)
  • Erinnerungen aus meinem Leben, 1863 (PDF-Datei)

Literatur

  • C. Schmalfuss: „Friedrich Kohlrausch - Nekrolog“, 1867 (PDF-Datei)

Fußnoten

  1. „Neue Jahrbücher für Philologie und Paedogogik“, Band 96, Ausgabe 2, 1867, S. 179f. (PDF-Datei)
  2. „Der Praktische Schulmann“, Band 16, 1867, S. 180ff. (PDF-Datei)
Meine Werkzeuge