Weltklimarat

Aus Metapedia

(Weitergeleitet von IPCC)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Weltklimarat (engl. Intergovernmental Panel on Climate Change – IPCC) ist eine Einrichtung der Vereinten Nationen und gilt als ein Instrument der Neuen Weltordnung.

Die Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle fungiert als nationale Anlaufstelle für Wissenschaft, Regierung und Öffentlichkeit in Sachen Klimawandel und berät die Bundesregierung in IPCC-Angelegenheiten. Die Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle versteht sich als Ansprechpartner für Wissenschaft, Regierung, Behörden, Öffentlichkeit und Medien bei Fragen zum „Zwischenstaatlichen Ausschuß für Klimaänderungen“ des Weltklimarates – IPCC.

Die BRD-Bundesministerien für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) sowie für Bildung und Forschung (BMBF) richteten 1998 die Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle am Projektträger des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR Projektträger) in Bonn ein.

Siehe auch

Verweise

Meine Werkzeuge