Iglauer Sprachinsel

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Iglauer Sprachinsel (dunkelgrün)

Die deutsche Stadt Iglau befindet sich im Sudetenland. Iglau mit Umgebung bildete vor 1945 nach dem Schönhengstgau die zweitgrößte deutsche Sprachinsel in Böhmen und Mähren. Wenige Wochen nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde den Deutschen aufgrund der sogenannten Beneš-Dekrete ihr Eigentum geraubt und sie wurden anschließend völkerrechtswidrig aus ihrer Heimat vertrieben.

Siehe auch

Verweise

Meine Werkzeuge