Judenschleier

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Judenschleier ist ein Totenhemd in dem die Juden den „Gottesdienst“ in der sogenannten langen Nacht abwarten.

Ebenso wird der Schleier der Jüdinnen bei der Trauung und in der Synagoge als Judenschleier bezeichnet.

Literatur

  • Meyer`s neues Konversations-Lexikon, 2. Auflage, 9. Bd., Hildburghausen 1871, S. 676
  • Pierer's Universal-Lexikon der Vergangenheit und Gegenwart oder Neuestes encyclopädisches Wörterbuch der Wissenschaften, Künste und Gewerbe. Vierte, umgearbeitete und stark vermehrte Auflage. Neunter Band. Jochannes - Lackenbach. --- New York L.W. Schmidt 191 William Str. -- Akltenburg Verlagsbuchhandlung H.A. Pierer -- 1860, ebd.: S. 160
Meine Werkzeuge