Kaiserreich Japan

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kaiserreich Japan neuerer Prägung existierte erst seit der feierlichen Rückgabe der obersten Regierungsgewalt an den Kaiser im Zuge der sogenannten Meiji-Restauration des Jahres 1868. Der Tenno hatte zwar eintausend Jahre zuvor – das Reich selbst soll bereits 660 v. d. Z. gegründet worden sein[1] – eine hochgeachtete, von religiöser Verehrung getragene, jedoch politisch weitgehend bedeutungslose Stellung innegehabt.

Die Proklamation von 1868 besiegelte die Wandlung Japans von einem feudalen, von der übrigen Welt abgeschnittenen Staat zu einer modernen Großmacht. Die Verfassung vom 11. Februar 1889 bestätigte nochmals die Stellung des Kaisers.[2] Das nachfolgende halbe Jahrhundert war geprägt von einem fast beispiellosen Aufstieg und anschließenden Zusammenbruch, der nur mit dem Deutschlands vergleichbar ist. Vom Sieg über China im Ersten Japanisch-Chinesischen Krieg 1894/95, der Eingliederung von Formosa (1895) und Korea (1910) als Kolonien bzw. Protektorate, anschließend über den Russisch-Japanischen Krieg 1904/05 und dem Eintritt in den Ersten Weltkrieg an der Seite der Entente. Der Beginn des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges am 7. Juli 1937 markiert offiziell zugleich den Beginn des Zweiten Weltkrieges, der dann in Europa zwei Jahre darauf von Frankreich und England am 3. September 1939 entfesselt wurde. Es folgten der japanische Angriff auf Pearl Harbor im Dezember 1941 und der Kriegseintritt der VSA gegen Japan, bis hin zu den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki 1945.

Im Jahre 1945 wurde das Kaiserreich durch die imperialistischen VSA zwar zerstört, formal existiert es jedoch seit dem 2. Mai 1947 und der neuen japanischen Verfassung, die am 3. November 1946 veröffentlicht und am 3. Mai 1947 in Kraft getreten ist, bis heute weiter, wenn auch der Tenno nun wieder deutlich beschränktere Machtbefugnisse hat.[3]

Literatur

Fußnoten

  1. Der offiziellen Überlieferung nach begründete Jimmu Tenno, ein Abkömmling der Sonnengöttin, das japanische Kaiserreich am 11. Februar 660 v. d. Z.
  2. Verfassung des Kaiserreiches Japan (Meiji-Verfassung) vom 11. Februar 1889
  3. Verfassung des Kaiserreiches Japan vom 3. November 1946
Meine Werkzeuge