Kompaniechef

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Weitergabe der Standarte an den neuen Kompaniechef[1]

Kompaniechef (auch: Kompanie-Chef; früher: Kompagniechef bzw. Kompagnie-Chef[2]) ist eine Dienststellung zur ständigen Führung einer Kompanie. Bei den deutschen Luftstreitkräften heißt der Chef Staffelkapitän, bei der Artillerie auch Batterie-Chef und bei der Reiterei Schwadronen- oder Schwadronschef bzw. Eskadronchef.

Voraussetzung

Der „Chef“ ist zumeist Hauptmann, ggf. Major, seltener Oberleutnant, mit einem Lehrgangsabschluß (Kompanieführerlehrgang).

Siehe auch

Fußnoten

  1. Oberleutnant Tobias Löffler erhält die Standarte der Kompanie von dem Kommandeur des Panzerlehrbataillons 93, Panzertruppe der Bundeswehr, beim Bataillonsappell am 13. April 2012
  2. Z. B. in der frühen Preußischen Armee
Meine Werkzeuge