Krise

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Krise bezeichnet man eine historische Situation, in der die sich beschleunigende Entwicklung, die Kulmination überwiegend langfristiger negativer Tendenzen, eine historische Entscheidung herbeizwingt, die zu einem Umbruch in Staat und Lebenswelt führen kann.

Inhaltsverzeichnis

Etymologie

Das Wort ist im Deutschen seit dem 16. Jahrhundert in Form von Crisis als medizinischer Fachbegriff, den Höhe- und Wendepunkt einer Krankheit bezeichnend, verbreitet. Es ist dem griechischen krísis (lat. crisis) entlehnt, das soviel bedeutet wie „Entscheidung, entscheidende Wendung“. Im 18. Jahrhundert erweiterte sich die Bedeutung des Wortes dann unter dem Einfluß des französischen crise und wurde nun auch zur Bezeichung einer entscheidenden, schwierigen Situation gebraucht. Gleichzeitig setzte sich als Hauptform mit der Zeit das bis heute vorherrschende Krise durch.

Agent Provocateur

In allen Aufständen, die einer politischen Wende vorausgehen, haben Geheimdienststrukturen – der bezahlte und geführte „agent provocateur“ – das Mittel der geschürten Krise genutzt, um eigene Interessen durchzusetzen. Historisch gut erforscht ist in diesem Zusammenhang die Beseitigung der Regierung Mossadegh 1953 im Iran mittels aus dem Ausland (VSA, GB) finanzierter und organisierter Aufstände.

Zu den jüngeren historischen Fällen dieser Art zählt das Herausbrechen der Ukraine aus der russischen Einflußsphäre. Zu diesem Zweck schossen Kräfte des Tiefen Staates auf dem Maidan in Kiew im Februar 2014 gleichermaßen auf Protestierende wie auf Einheiten der bestehenden Regierung von Präsident Wiktor Janukowytsch. Die dadurch ausgelöste Krisensituation beendete dessen Regentschaft und führte die Ukraine politisch in die sogenannte „westliche Wertegemeinschaft“ (und verursachte den völligen Ausverkauf des Landes an globalistische Konzerne, darunter Monsanto).

Auch der seit 2011 glimmende und 2013 eskalierende sogenannte „Bürgerkrieg“ in Syrien geht wesentlich und entscheidend auf fremdländische Einflußkräfte zurück, die mittels willkürlicher Tötungshandlungen an Zivilisten die Legitimation dafür schufen, daß auswärtige Großmächte jahrelang im Land wie in einem Tollhaus wüten konnten.

Siehe auch

Filmbeiträge

James Corbett: How To Engineer A Crisis (YouTube-Kanal: corbettreport)
Meine Werkzeuge