Kunst über Adolf Hitler

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Kunst über Adolf Hitler beschreibt dieser Artikel die verschiedenen Bestrebungen vor und während der Zeit des Dritten Reiches, die Person Adolf Hitlers und dessen geschichtliche Größe künstlerisch umzusetzen. Modernistische Versuche, die ikonologische Qualität der Erscheinung Hitlers für provokative Hervorbringungen auszunutzen, finden hier keine gesonderte Darstellung.[1]

Inhaltsverzeichnis

Malerei

Lyrik

Zum 50. Führergeburtstag erschien der Gedichtband „Dem Führer. Gedichte für Adolf Hitler“.

Medaillen und Porzellan

Bildhauerei

z. B. von Arno Breker

Filme

z. B. von Leni Riefenstahl

Zitate

„Das Erste, was mir an Hitler aufgefallen war: der Blick eines hervorragenden Verstandes aus großen blauen Augen, zugleich aber auch die barsche Rauheit seiner Stimme.“Hans F. K. Günther[2]

Siehe auch

Verweise

Fußnoten

  1. Ein Beispiel dafür ist die – auch innerhalb der modernistischen Szene umstrittene – Skulptur des italienischen Künstlers Maurizio Cattelan, eine kniende Hitler-Puppe mit gefalteten Händen. Das skurrile Werk entstand 2001, es besteht aus Wachs, Polyesterharz und echtem Haar und wurde im Mai 2016 in Neu York versteigert. Die Skulptur trägt den Titel „Him“, sie erzielte damals einen Verkaufswert von knapp 17,2 Millionen VS-Dollar (rund 15 Millionen Euro), der Käufer blieb anonym. Vgl. dazu: Dieser Adolf Hitler ist 17,2 Millionen Dollar wert, Berliner Zeitung, 9. Mai 2016
  2. Schilderung Günthers über eine persönliche Begegnung unmittelbar vor seiner Antrittsvorlesung zum Wintersemester 1930, der Hitler beiwohnte. Hans F. K. Günther: 96-book.png PDF Mein Eindruck von Adolf Hitler, 1969
Meine Werkzeuge