Märkisch Buchholz

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Märkisch Buchholz

Maerkisch buchholz wappen.png
Wappen
Staat: Deutsches Reich
Gau: Kurmark (Mark Brandenburg)
Landkreis: Dahme-Spreewald
Provinz: Brandenburg
Einwohner (2010): 780
Bevölkerungsdichte: 31 Ew. p. km²
Fläche: 24,65 km²
Höhe: 42 m ü. NN
Postleitzahl: 15748
Telefon-Vorwahl: 033765
Kfz-Kennzeichen: LDS
Koordinaten: 52° 7′ N, 13° 46′ O
Märkisch Buchholz befindet sich seit 1945 entweder unter Fremdherrschaft oder wird durch die BRD oder BRÖ staatsähnlich verwaltet.
Bundesland: Brandenburg
Bürgermeister: Bianca Urban (Heimatverein Märkisch Buchholz)

Märkisch Buchholz ist eine deutsche Stadt in Brandenburg.

Geografie

Lage

Märkisch Buchholz liegt an der Dahme. Im Ortsbereich mündet der Dahme-Umflutkanal in die Dahme. Die Gegend wurde während der Eiszeiten überformt. Die Stadt selber liegt in einer Talsandfläche und bietet mit den Krausnicker Bergen und der dort erhaltenen höchsten geologischen Terrasse im Gebiet einige geografische Besonderheiten. Außerdem befindet sich die Stadt in einem möglichen Abflussgebiet der Spree, welche mit dem Dahme-Umflutkanal ausgenutzt wird.

Stadtgliederung

Die Gemeinde Märkisch Buchholz gliedert sich in folgende Ortsteile auf: Das Dorf Köthen etwa 6 km südlich gelegen am Köthener See. Gegenüber am anderen Ufer des Sees befindet sich Neuköthen und am Dahme-Umflutkanal vor dem Sperrwehr auf der linken Seite des Kanals der Wohnplatz Siedlung sowie nordöstlich von Märkisch Buchholz der Wohnplatz Herrlichenrath.

Meine Werkzeuge