Mülheim an der Ruhr

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mülheim an der Ruhr

Wappen von Mülheim an der Ruhr
Staat: Deutsches Reich
Gau: Düsseldorf
Landkreis: Kreisfreie Stadt
Provinz: Rheinprovinz
Einwohner (2009): 167.471
Bevölkerungsdichte: 1.834 Ew. p. km²
Fläche: 91,29 km²
Höhe: 40 m ü. NN
Postleitzahl: 45468–45481
Telefon-Vorwahl: 0208
Kfz-Kennzeichen: MH
Koordinaten: 51° 26′ N, 6° 53′ O
Mülheim an der Ruhr befindet sich seit 1945 entweder unter Fremdherrschaft oder wird durch die BRD oder BRÖ staatsähnlich verwaltet.
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Düsseldorf
Bürgermeister: Dagmar Mühlenfeld (SPD)

Mülheim an der Ruhr ist eine im heutigen Bundesland Nordrhein-Westfalen gelegene kreisfreie Stadt des westlichen Ruhrgebiets. Sie wird von der Ruhr durchflossen und erhielt ihre Stadtrechte im Jahre 1808.

Inhaltsverzeichnis

Stadtteile

Bekannte, in Mülheim an der Ruhr geborene Personen

  • Carl Ballhaus (1905–1968), Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Theaterleiter
  • Johannes Bölter (1915–1987), Panzerkommandant der Wehrmacht und Träger des Ritterkreuzes im Zweiten Weltkrieg
  • Ulla Kock am Brink (geb. 1961), Fernsehmoderatorin
  • Carl von Eicken (1873–1960), Mediziner
  • Walther Franz (1880–1956), Vizeadmiral
  • Karl Arnold Kortum (1745–1824), Schriftsteller und Arzt
  • Hannelore Kraft (geb. 1961), Ökonomin, BRD-Blockparteifunktionärin (SPD), seit 2010 Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen.
  • Heinrich Oberheid (1895–1977), nationalsozialistischer evangelischer Theologe
  • Karl Rudolphi (1881–1944), Beamter, Reichsbahndirektor und Vorstandsmitglied der Gesellschaft „Reichsautobahnen“
  • Werner Schroer (1918–1985), Luftwaffenoffizier und Träger des Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes
  • Mathias Stinnes (1910–?), Angehöriger der SS, Unternehmer und Sportler
  • Fritz Thyssen (1873–1951), Großindustrieller

In Mülheim an der Ruhr geborene Nichtdeutsche

  • Armina Omerika (geb. 1976), moslemische Islam„wissenschaftlerin“ an der Universität Bochum

Filmbeiträge

Privatfilm von 1937.

Siehe auch

Meine Werkzeuge