Maximilian II. (HRR)

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Baum metapedia.png
Dieser Artikel oder Unterabschnitt ist noch sehr kurz und befindet sich gerade im Aufbau bzw. bedarf einer Überarbeitung oder Erweiterung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern und entferne anschließend diese Markierung.
→ Du kannst ihn hier bearbeiten.

Kaiser Maximilian II. (Lebensrune.png 31. Juli 1527 in Wien; Todesrune.png 12. Oktober 1576 in Regensburg) war Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation und Erzherzog von Österreich von 1564 bis 1576.

Werdegang

Maximilian wurde am 14. Mai 1562 in Reichsstadt Prag zum König von Böhmen gekrönt und am 24. November desselben Jahres in Frankfurt am Main zum römisch-deutschen König gewählt. Am 16. Juli 1563 erfolgte in Preßburg seine Krönung zum König von Ungarn und Kroatien. Am 25. Juli 1564 folgte er seinem verstorbenen Vater Ferdinand I. als römisch-deutscher Kaiser in der Herrschaft des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation nach.



Vorgänger Amt Nachfolger
Ferdinand I. Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation Rudolf II.

Meine Werkzeuge