Müller, Michael (1975)

Aus Metapedia

(Weitergeleitet von Michael Müller (Liedermacher))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Müller (1975–2009)
Michael Muller Logo.jpg

Michael Müller (auch „Liedermacher Michael“) (Lebensrune.png 3. Dezember 1975; Todesrune.png 30. Mai 2009) war ein nationaler Liedermacher aus Amberg. Müller war mit der Sängerin Annett Müller verheiratet und wohnte in Bad Lauterberg im Harz. Er verstarb in der Nacht zum 30. Mai 2009 an einer Hirnblutung infolge eines Krebsleidens.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Der am 3. Dezember 1975 geborene Michael Müller trat seit etwa 1997 bei zahlreichen bundesweiten und regionalen Veranstaltungen auf. Im Juli 2005 heiratete Müller die Liedermacherin Annett.

2008 wurde er zur Landtagswahl in Niedersachsen für die NPD als Direktkandidat nominiert, er erhielt 0,4 % der ausgezählten Stimmen in seinem Wahlkreis Northeim.[1]

Müller verstarb in der Nacht zum 30. Mai 2009 an einer Hirnblutung infolge eines Krebsleidens.

Auftritte

Müller trat, oft zusammen mit seiner Frau Annett Müller, auf zahlreichen Kundgebungen und Saalveranstaltungen der NPD und ihrer Jugendorganisation JN auf, ferner bei Organisationen wie der Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren Angehörige e. V., dem Nationalen und Sozialen Aktionsbündnis Westthüringen (NSAW) oder dem „Aktionsbüro Süddeutschland“ sowie bei bundesweiten Veranstaltungen wie dem Rudolf-Heß-Gedenkmarsch in Wunsiedel.

Bekannt wurden Müllers Auftritte am 14. Oktober 1998 und am 3. Januar 1999 bei der Bundesgeschäftsstelle der NPD, wo er u. a. den Schlager „Mit 66 Jahren…“ von Udo Jürgens mit dem provokativen Text „Mit sechs Millionen Juden“ persiflierte. Beim „Pressefest der Deutschen Stimme“ am 7. August 2004 im sächsischen Mücka trat er ebenfalls auf.[2]

Geplatztes Solidaritätskonzert

Im Sommer 2008 war das Netzradio Germania Mitinitiator eines Solidaritätskonzertes für Michael und Annett. Die Veranstaltung wurde jedoch widerrechtlich durch die BRD-Polizei gestürmt und mußte somit ausfallen.[3]

Musikstil

In seinen Liedern kombinierte Müller Rock- und Gitarrenmusik mit nationalistischen und germanisch-mythologischen Texten.

Einige Liedtexte und CDs Müllers sind indiziert. Lieder von Müller und seiner Frau sind auf der „Schulhof-CD“ vertreten.

Werke

Titelbild der Veröffentlichung „Das Volk steht auf“

Alben

Kompilationen

als Faktor Deutschland

Verweise

Fußnoten

  1. Michael Müller (NPD)abgeordnetenwatch.de
  2. Deutsche – Stimme PressefestSnevern Jungs
  3. 33-cabinet.png Abgerufen am 11. August 2008. Archiviert bei WebCite®.Nach Chaos-Konzert: Wer zahlt nun die Zeche? (11.08.08)Altermedia Deutschland, 11. August 2008
  4. BAnz. Nr. 60 vom 31. März 2005
  5. BAnz. Nr. 93 vom 30. Juni 2009
Meine Werkzeuge