Naher Osten

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Nahe Osten ist eine geographische Bezeichnung, die heute im allgemeinen für die arabischen Gebiete Vorderasiens benutzt wird. Häufig werden außerdem die von der Türkei, Ägypten und dem Iran verwalteten Gebiete dazugezählt. Der Nahe Osten schließt insbesondere die Region des „Fruchtbaren Halbmondes“ und die Arabische Halbinsel mit ein.

Historisch bezeichnete der Begriff „Naher Osten“ seit dem Neunzehnten Jahrhundert das Gebiet des Osmanischen Reiches außerhalb Europas.

Der deutsche Begriff Naher Osten überschneidet sich mit dem englischen Begriff Middle East, ist aber nicht mit ihm geographisch gleichzusetzen.

Literatur

Meine Werkzeuge