Pregel

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Pregel ist ein Fluß in Ostpreußen.

Er entsteht im Regierungsbezirk Gumbinnen, 2 km westlich von Insterburg, durch den Zusammenfluß der Angerapp und Inster, nimmt bei Wehlau links die schiffbare Alle auf, entsendet rechts bei Tapiau die 41 km lange kanalisierte Deime zum Kurischen Haff, teilt sich darauf in dem breiten Wiesenthal in zwei Arme, die sich erst in Königsberg wieder vollständig vereinigen. Nach weiteren 8 Flußkilometern mündet der Pregel bei Holstein in das Frische Haff.

Der Pregel ist 125 km lang, in seiner ganzen Ausdehnung schiffbar und steht durch die Deime, den Großen Friedrichsgraben und den Seckenburger Kanal mit der Memel in Verbindung.

Meine Werkzeuge