Royal Navy

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Dienstflagge der Royal Navy

Die Royal Navy (kurz: R.N./RN) ist die Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs. Die Royal Navy ist eine der vier Marinen weltweit, die über U-Boote mit nuklearen Interkontinentalraketen verfügt. Die britische Marine verfügt auch über Royal Marines, sie sind die britische Marineinfanterie und gehört zu den ältesten noch bestehenden Marineinfantrieeinheiten der Welt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Es gibt weder Gründungsdatum noch ein konkretes historisches Datum für den Beginn der britischen königlichen Marine; die Ursprünge der Royal Navy sind in den mehr oder weniger kleinen Flotten zu suchen, die die britischen Könige im Mittelalter nach Bedarf zusammenstellten, um äußere Feinde abzuwehren. Diese Flotten wurden nach Ende eines Konflikts meist schnell wieder aufgelöst.

Erst im Verlauf des 16. Jahrhunderts bildete sich während des Krieges gegen Spanien und seine Armada eine ständige Flotte, die während des 17. Jahrhunderts zu einer festen Einrichtung wurde und dem Königreich den Status als Seemacht erbrachte. Insbesondere die kriegerischen Auseinandersetzungen mit Frankreich ab 1690, die bis zu den Koalitionskriegen dauerten, führten zum Aufbau einer großen, die Weltmeere beherrschenden Flotte.

Schiffe im Zweiten Weltkrieg (Auswahl)

Unternehmen und Schlachten (Auswahl)

Erster Weltkrieg

Zweiter Weltkrieg

Siehe auch

Meine Werkzeuge