Ruhrgebiet

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ruhrgebiet ist mit über fünf Millionen Einwohnern und einer Fläche von etwa 4.435 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte Europas. Es ist nach dem Fluß Ruhr benannt und stellt den dicht besiedelten Zentralraum des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen dar. Mit seinem verdichteten Umland und mit den Verdichtungsräumen an der Rheinschiene, die weit in die Kölner Bucht reichen, bildet es die Metropolregion Rhein-Ruhr, in der über zehn Millionen Menschen leben und der ein Gebiet von rund 7.000 Quadratkilometern zugerechnet wird.

Meine Werkzeuge