Toronto

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Toronto ist mit 2,6 Millionen Einwohnern die größte Stadt Kanadas und die Hauptstadt der Provinz Ontario. Sie liegt im Golden Horseshoe (Goldenes Hufeisen), einem Gebiet mit über 8,1 Millionen Einwohnern, die sich halbkreisförmig um das westliche Ende des Ontariosees bis zu den Niagarafällen erstreckt. Rund ein Drittel der Bevölkerungszunahme des ganzen Landes entfiel in den letzten Jahren auf diesen Großraum. Die Einwohnerzahl des Stadtgroßgebietes („Census Metropolitan Area“) stieg von 4,1 Millionen im Jahre 1992 auf 5,1 Millionen im Jahre 2006. Die „Census Metropolitan Area“ hatte 2010 über 6,2 Millionen Einwohner. Die Hälfte der Einwohner der Stadt sind im Ausland Geborene, von denen wiederum ein Großteil nicht-europäischer Herkunft ist.[1]

Die Stadt liegt am nordwestlichen Ufer des Ontariosees, dem mit 18.960 km² Fläche[2] kleinsten der fünf Großen Seen. Durch die Eingemeindung einer Reihe von Vorstädten, die bereits mit Toronto verschmolzen waren (Etobicoke, Scarborough, York, East York und North York), wurde Toronto Ende der 1990er-Jahre mehrfach vergrößert. Der Stadtmittebereich mit dem Einkaufs- und Bankenviertel befindet sich in der Nähe des Sees. Die Haupteinkaufsstraße ist die Yonge Street.

Die Metropole ist auch Wohnsitz der meisten Juden in Kanada.

Toronto ist Kanadas Wirtschaftsmittelpunkt und weltweit einer der führenden Plätze der Geldwirtschaft. Die Börse in Toronto ist die sechstgrößte der Welt.[3][4]

Toronto ist die Geburtsstadt des kanadischen Klavierkünstlers Glenn Gould.

Liste der in Toronto geborenen Persönlichkeiten (Auswahl)

  • James Bacque (Lebensrune.png 1929), kanadischer Autor
  • Glenn Gould (1932–1982), kanadischer Klavierkünstler, Tonkünstler, Orgelkünstler und Musikschriftsteller
  • Stephen Harper (Lebensrune.png 1959), kanadischer Politiker und ehemaliger Primierminister
  • Mark Steyn (Lebensrune.png 1959), kanadischer Journalist, Film- und Musikkritiker

Fußnoten

  1. FAZ, 30. Juni 2017, S. 3
  2. Nach Angaben von Parks Canada Abgerufen am 25. März 2009
  3. Bericht im Toronto Star (2004) Abgerufen am 25. März 2009
  4. Überblick über Torontos Wirtschaftsdaten Abgerufen am 25. März 2009
Meine Werkzeuge