Weber, Mark

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mark E. Weber
Mark Weber

Mark Edward Weber (Lebensrune.png 9. Oktober 1951 in Portland, Oregon) ist ein VS-amerikanischer Revisionist.

Mark Weber

Wirken

Mark Weber studierte Geschichte und hat in diesem Fach Abschlüsse als Bachelor sowie als Master. In den 1970er Jahren betrieb er zeitweilig das Geschichtsstudium in München. In dieser Zeit betätigte er sich als Mitglied in der von Gary Lauck gegründeten „NSDAP Aufbau- und Auslandsorganisation (NSDAP/AO)”, einer Organisation, die das ab 1933 während der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland von der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei benutzte System wiedereinführen wollte.

In Veröffentlichungen sowie auf zahlreichen Veranstaltungen erklärte Weber, der Holocaust habe nicht stattgefunden. Im Prozeß gegen den Revisionisten Ernst Zündel 1988 in Toronto / Kanada trat Weber als von Zündel benannter Zeuge auf. Weber ist seit 1995 Direktor des in Kalifornien/VSA ansässigen Institute for Historical Review, einer Einrichtung, die Arbeiten von Revisionisten aus aller Welt zusammenführt, selbst revisionistische Schriften u. a. über den „IHR Newsletter“ sowie die Zeitschrift „Journal of Historical Review” verbreitet und Treffen organisiert.

Verweise


Meine Werkzeuge
In anderen Sprachen