Wilna

Aus Metapedia

(Weitergeleitet von Wilno)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Wilna mit dem lateinischen Motto „Unitas Justitia Spes“ („Einigkeit Gerechtigkeit Hoffnung“)

Wilna (lit. Vilnius) ist die Hauptstadt Litauens und größte Stadt des Landes. Erste urkundliche Erwähnung findet der Ort im Jahre 1323.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im 20. Jahrhundert war das Gebiet Wilnas aufgrund des Vielvölkergemisches umstritten und wurde nach einer Abstimmung im Jahre 1920 von Polen annektiert und erst 1939 an Litauen zurückgegeben.

Aufgrund der über 50 Kirchen der Stadt trägt Wilna den Beinamen „Rom des Ostens“. Man sieht von fast jedem Orte aus in der Stadt mindestens vier Kirchtürme.

Zweiter Weltkrieg

Im Zweiten Weltkrieg war Wilna Fester Platz im Kampf gegen den Ansturm der Roten Armee.

In Wilna geborene Persönlichkeiten

Siehe auch

Meine Werkzeuge
In anderen Sprachen