Winden

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Winden bezeichnet man das Staatsvolk des heutigen Slowenien.

Ihre Muttersprache ist das Windische.

Bezeichnung

Die Bezeichnung 'Slowenen' kam aufgrund internationalistischer Auswüchse erst im 19. Jahrhundert auf und verdrängte in undeutschen Kreisen langsam die angestammte deutsche Bezeichnung. Dort wird 'windisch' als nicht politisch „korrekt“ angesehen. In deutsch-windischen gemischtsprachigen Gebieten (so z. B. in Kärnten) werden sie dagegen heute noch als Windische bezeichnet.

K.k. Österreich

Im Kaiserreich Österreich war die größte Anzahl an Winden in der Krain zu finden, gefolgt von der Steiermark und Kärnten.

Meine Werkzeuge