Antilopen Gang

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antilopen Gang ist ein zionistische Hip-Hop-, Reggae-, Soul-, Rock- und Funk-Musikgruppe. Personen sind Jakob Wich † (NMZS), Koljah, Panik Panzer und Danger Dan. Die Gruppe ist für ihre volksfeindlichen Texte bekannt. Sie steht derzeit beim Die-Toten-Hosen-Musikvertrieb JKP (JKP GmbH & Co. KG - „Die Toten Hosen“) unter Vertrag und wird von den Massenmedien der BRD gefördert.

Am 24. Oktober 2014 erschien die digitale Single „Beate Zschäpe hört U2“. Nach Verlautbarungen der BRD-Systemmedien und der linksgerichteten Wikipedia handelt das Lied vom vermeintlich „wiedererstarktem“ Rechtsextremismus in der BRD 2014, außerdem nimmt das Lied Bezug auf die Demonstrationen der Hooligans gegen Salafisten, womit man meint, eine „ungeahnte Aktualität“ bekommen zu haben. In besagtem Musikstück wird auch der halbdeutsch-halbiranische Journalist und Radio-Moderator Ken Jebsen erwähnt, der durch seine Anwälte eine Klageschrift verfassen ließ, womit davon auszugehen ist, daß das Lied justiziabel sein könnte.[1]

Filmbeitrag

Ken Jebsen klagt gegen Antilopen Gang
Antilopen Gang und „Anti“fa verblöden die Jugend

Verweis

Fußnoten