Combat 18

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Drache als Erkennungszeichen von C18; auch das Symbol des Totenkopfes wird von C18 benutzt.

Combat 18 (dt. Gefecht 18 oder auch abgekürzt C18) ist eine 1992 in England gegründete nationale sozialistische Organisation, die verstreut über Europa, aber auch außerhalb u. a. in Rußland, Kanada und Australien tätig ist.

Erläuterung

Combat 18 wird des öfteren als wehrhafter Flügel des nationalistischen Netzwerkes „Blood and Honour“ wahrgenommen. C18 bekämpft politische Gegner unter Einsatz inhibitorischer Taktiken nach der Maxime „leaderless resistance“ (zu deutsch „führerloser Widerstand“). Der englische Begriff Combat bringt an die Öffentlichkeit, daß „Combat 18“ eine Kampfeinheit ist, die sich, wie die Zahl 18 (für A. H. stehend) aussagt, am Führer des nationalsozialistischen Reiches Adolf Hitler anlehnt. Der Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat am 22. Januar 2020 die Organisation in der Bundesrepublik Deutschland verboten.

Beschreibung

Dem Prinzip des führerlosen Widerstandes entsprechend ist die Anhängergröße kaum feststellbar, da jeder Mensch Mitglied sein kann, wenn er die richtige Grundeinstellung hat. Die Weltauffassung der Combat 18 findet auch auf deutschem Gebiet Anklang, weshalb Enthusiasten sich mit Gesinnungsknöpfchen, Aufnähern und passender Garderobe kenntlich machen.

Es werden mitunter Mitglieder aus C18 als Saalschutz für national ausgerichtete Veranstaltungen eingesetzt. Gerüchten zufolge sei „Combat 18“ an der Beseitigung von unbeliebten politischen Subjekten beteiligt und habe terroristische Maßnahmen auf Lager, Mitglieder würden Listen mit zu beseitigenden Personen veröffentlichen (→ Anti-Antifa).

Siehe auch

Verweise

Pressestimmen