Dee Ex

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dee Ex

Dee Ex, eigentlich Mia Herm (Lebensrune.png 1982 in Mitteldeutschland, DDR) ist eine deutsche Sprechgesangkünstlerin, die sich positiv auf Deutschland bezieht.

Leben

Dee Ex in leichter Bekleidung

Die Weltnetz-Plattformen „Facebook“ und „Youtube“ haben im März 2010 die Benutzerkonten der „Rap“-Musikerin Dee Ex gesperrt. Während Facebook die Zugangsberechtigung kommentarlos aufhob, gab Youtube als Begründung einen allgemeinen „Verstoß gegen die Community-Richtlinien“ an. Seitdem die Musikerin durch ihren patriotisch gehaltenen „Rap“-Stil für Aufsehen sorgte, ist Dee Ex Ziel von Angriffen aus dem linken Spektrum. Verschärft hatte sich der Ton, als ein Artikel der linksradikalen „Jungle World“ auf der Weltnetz-Seite „Netz gegen Nazis“ veröffentlicht wurde. Hier wurde der Künstlerin nationalsozialistisches Gedankengut nachgesagt. Bei der Weltnetz-Enzyklopädie „Wikipedia“ wurde die Biografie zu Dee Ex gelöscht.[1]

Im Sommer 2010 trat Dee Ex auf Anfrage von René Stadtkewitz der neugegründeten Partei „Die Freiheit“ bei. Die Parteiführung sah sie für den Aufbau der Jugendorganisation vor. Bereits am 2. November 2010 verkündete sie jedoch nach einem Disput mit der Parteiführung wegen unterschiedlicher Auffassungen in der Außenpolitik, speziell in der Israelfrage, ihren Austritt aus der Partei.

Dee Ex singt auf dem Album „Deutsche Jungs“ der Musikgruppe Kategorie C aus Bremen gemeinsam mit dem Sänger Hannes Ostendorf. Des weiteren wurde ein Musikvideo mit dem Rapper VILLAIN051 in Berlin aufgenommen.[2] Mia hatte ihren ersten öffentlichen Musikauftritt am 3. Juni 2011 in einem Jugendklub in Berlin-Lichtenberg, gemeinsam mit VILLAIN051. Am 18. Juni 2011 folgte ein Auftritt in Schönow bei Berlin, vor größerem Publikum mit Kategorie C.

Im Weltnetz finden sich zudem Videos, in denen sie Lieder von „Die Lunikoff Verschwörung“ nachsingt.

Filmbeitrag



Andere patriotische Sprechsänger (Rapper)

Verweise

Bestellmöglichkeit

Fußnoten

  1. Dee Ex bei Wikipedia (Kopie einer Kopie aus meiner Fanpost)nohoearmy.wordpress.com, 30. April 2010
  2. ⊕ SKANDAL!! Nichts und Niemand sind “unschuldig”!! :)nohoearmy.wordpress.com, 24. Mai 2011/