Gumbrecht, Hans Ulrich

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Hans Ulrich Gumbrecht)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Ulrich Gumbrecht (Lebensrune.png 15. Juni 1948 in Würzburg) ist ein in den VSA lebender deutscher Romanist, Literaturwissenschaftler und Literaturhistoriker, Hochschullehrer und Publizist, der seit März 2000 den VS-amerikanischem Paß besitzt.[1] Er ist Inhaber des Lehrstuhls Komparatistik (Vergleichende Literaturwissenschaft) an der Stanford Universität und ständiger Gastprofessor an mehren europäischen Universitäten.

Gumbrecht ist Autor bei der FAZ und WELT. Er vertritt dort Positionen, die die westliche Wertegemeinschaft plump verherrlichen. Gumbrecht bezeichnete Leser, die ihm darin nicht folgen wollten, als „Morast“.[2]

Ehrungen

Gumbrecht ist von acht Universitäten mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet worden.

Verweise

Fußnoten