Hoffmann, Gert

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baum metapedia.png
Dieser Artikel oder Unterabschnitt ist noch sehr kurz und befindet sich gerade im Aufbau bzw. bedarf einer Überarbeitung oder Erweiterung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern und entferne anschließend diese Markierung.
→ Du kannst ihn hier bearbeiten.

Gert Hoffmann (Lebensrune.png 1. März 1946 in Berlin-Kreuzberg) ist ein deutscher Politiker (NPD, CDU) und Jurist. Vom 1. November 2001 bis 1. Juli 2014 war er hauptamtlicher Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig.

Politik

Hoffmann trat 1967 in die NPD ein und kandidierte 1968 als Student auf einer Liste namens UNS (Unabhängige Studenten) erfolgreich für den Göttinger Studentenrat. Nach der Wahlniederlage der NPD bei der Bundestagswahl 1969, bei der diese nur knapp an der 5-Prozent-Hürde scheiterte, wechselte er 1970 zur BRD-Blockpartei CDU und wurde Funktion der Jungen Union (JU).

Zitate

von Hoffmann
  • „Die NPD muß nicht um ihrer selbst, sondern um des deutschen Volkes willen die Partei der denkenden und schaffenden Jugend werden … Wir haben nur die erste ‚Schlacht’ verloren: Uns gehört die Zukunft – diese Gewißheit läßt auf unsere Stunde warten!“
über Hoffmann

Verweis

Fußnoten

  1. Der Spiegel über die Politik des CDU-Funktionärs in Gifhorn