Im braunen Sumpf

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im braunen Sumpf ist ein Lied der deutschen Musikgruppe Gigi & Die Braunen Stadtmusikanten, das 2014 auf dem Album „Mediokratie“ erschien.

Das Lied

Der Text

Ein Leben lang verfolgt, bespitzelt, dauerüberwacht,
doch das sind wir bereits gewohnt, so daß es uns nichts mehr ausmacht.
Sie wollen uns ständig suggerieren, daß sie uns auf dem Bildschirm haben.
Doch was stört’s die deutsche Eiche, wenn sich Schweine an ihr schaben.


Wenn wir irgendwo auftauchen, brennt sogleich der Horizont.
Das ganze Narrenbiotop mutiert zur Deppen-Einheitsfront.
Für alle Anti-Rechts-Projekte gibt es jedes Jahr mehr Geld.
Doch was stört’s den alten Mond, wenn ihn ein Köter nachts anbellt.


Kehrreim:
Ihr könnt sie gern behalten, eure miese kranke Zeit.
Wenn die Stunde schlagen sollte, stehen wir bereit.
Ich hab’s schon mal gesagt und sag es wieder: Braun ist Trumpf!
Wir sind mittendrin und fühlen uns auch noch pudelwohl im „braunen Sumpf“.


Jedes Jahr drehen sie die Daumenschrauben nochmals enger,
die Gesetze werden schärfer, die Haftstrafen immer länger.
Doch wir wollen nicht sein wie sie, und wir sind stolz, wenn man uns haßt.
Lieber tief im braunen Sumpf als kunterbunt versifft im Gutmenschen-Morast.


„Glatzen, Nazis, rechte Schläger“, heut und immerdar.
In den Medien herrscht absolute „Hitler-Mania“.
24 Stunden senden sie und können Scheiße schreiben,
denn sie wissen ganz genau: wir haben recht und sind gekommen, um zu bleiben!


Kehrreim (2x)


Hier ist das Ding aus dem Sumpf.
Braun ist immer Trumpf. (3x)