Klettenhofer, Hayo

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hayo Klettenhofer

Hayo Klettenhofer.jpg
Geboren 1984
Volkszugehörigkeit Deutscher
Mitgliedschaft: JN, NPD

Hayo Klettenhofer (Lebensrune.png 1984) aus München ist ein deutscher Aktivist der Freien Kameradschaften, der besonders im Süden der Bundesrepublik Deutschland (BRD) als Redner und Anmelder auf bzw. von Kundgebungen auftritt.

Wirken

Aktivist der Freien Kameradschaften

Hayo Klettenhofer ist seit 2002 politisch aktiv, er war Sympathisant der Kameradschaft „Aktionsbüro Süd“ (ABS) in München und nahm häufig an Kameradschaftstreffen teil. Im Umfeld von Norman Bordin wirkte er als dessen Stellvertreter bei mehreren Veranstaltungen und bei der Leitung des „Stützpunktes München“ des Kampfbundes Deutscher Sozialisten und der „Kameradschaft München“, der Nachfolgeorganisation der Kameradschaft Süd. Für diese nahm er offiziell Kontakt zu der von Gerhard Frey geführten DVU auf, die in München-Pasing ihre Bundeszentrale hatte. Anfang 2005 gründete Klettenhofer zusammen mit Philipp Hasselbach die Kameradschaft „Autonome Nationalisten München“. Klettenhofer trat im Februar 2005 der NPD bei und ist seit April 2005 Beisitzer des Bezirksverbandes Oberbayern der NPD.

Klettenhofer tritt als Anmelder, (stellvertretender) Versammlungsleiter und Redner auf Demonstrationen in Süddeutschland auf, insbesondere im Umfeld von München.

Funktionär der Jungen Nationaldemokraten

Von Februar 2006 bis Ende April 2006 gehörte Klettenhofer Landesvorstand der JN Bayern als Beisitzer an. Bei einer Sonderkonferenz der JN-Bayern im 30. April 2006 kam es zur Absetzung des alten Vorstandes um Mike Nwaiser, Philipp Hasselbach und Hayo Klettenhofer. Der Vorwurf lautete auf finanzielle Misswirtschaft.