Liste bekannter, in Breslau geborener Personen

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Stadt Breslau

In Breslau wurden folgende bekannte Personen geboren:

A • B • C • D • E • F • G • H • I • J • K • L • M • N • O • P • Q • R • S • T • U • V • W • X • Y • Z
In Breslau geborene Nichtdeutsche


A

  • Horst Ademeit (1912–1944), Fliegeras
  • Heinrich Albertz (1915–1993), evangelischer Pastor und ein jüdischer Politiker (SPD)
  • Willibald Alexis (1798–1871), Schriftsteller
  • Constantin von Altrock (1861–1942), preußischer Generalleutnant und langjähriger Schriftleiter des Militär-Wochenblattes
  • Harry Anderssen (1881–1926), Widerstandskämpfer gegen die Weimarer Republik und Blutzeuge der nationalsozialistischen Bewegung
  • Günther Anhalt (1906–1945), SS-Standartenführer und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges

B

C

  • Walter Carganico (1913–2005), Offizier der Wehrmacht, Kompaniechef der Panzertruppe im Krieg und später Generalmajor der Bundeswehr
  • Horst Carganico (1917–1944), Offizier der Wehrmacht und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges

D

  • Hans Drexler (1911–2001), Major und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Alfred Dürrwanger (1915–2003), Oberst und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges und Oberst der Bundeswehr

E

F

G

H

  • Wolfgang Hartelt (1924–2009), Oberfähnrich im Zweiten Weltkrieg
  • Werner Hartmann (1918–1993), Major der Reserve und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges
  • Käthe Heidersbach (1897–1979), Opernsängerin (Sopran)
  • Ferdinand Heinke (1782–1857), Jurist, Offizier, Träger des EK ab 1814, Mitdirektor des Aktientheaters, Polizeipräsident von 1824 bis 1848, Ehrenbürger ab 1831, Kurator der Universität ab 1834 bis zu seinem Tod, Geheimbevollmächtigter der Universität von 1835 bis 1848, Roter Adlerorden, Dr. jur.h.c.; Dr. phil.h.c
  • Bernhard Heisig (geb. 1925), Maler und Grafiker
  • Gregor Ulrich Henckel-Donnersmarck (geb. 1943), Priestermönch
  • Karl von Holtei (1798–1880), Schriftsteller, Schauspieler und Theaterleiter
  • Hans Huebenett (1896–1940), Untergauleiter von Mittelschlesien
  • Herbert Hübner (1889–1972), Schauspieler

J

K

L

M

O

P

R

Manfred von Richthofen
  • Gustav Räder (1811–1868), Schauspieler, Bühnenkünstler, Possendichter und Sänger
  • Albert von Rheinbaben (1813–1880), preußischer General der Kavallerie
  • Lothar von Richthofen (1894–1920), jüngerer Bruder von Manfred und ebenfalls Jagdflieger; Träger des Ordens Pour le Mérite
  • Manfred von Richthofen (1892–1918), erfolgreichster deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg; Träger des Ordens Pour le Mérite
  • Günter Riesen (1892–1951), Jurist und Oberbürgermeister der Stadt Köln
  • Siegfried Runge (1884–1945), Generalmajor und Ritterkreuzträger des Zweiten Weltkrieges

S

T

  • Wolfgang Thierse (geb. 1943), Politiker (SPD)
  • Georg Trzeciak (1886–1968), Politiker (NSDAP) und Oberbürgermeister von Schweidnitz
  • Richard Türk (1903–1984), SS-Hauptsturmführer, Bürgermeister, Landtags- und Reichstagsabgeordneter

W

Z

In Breslau geborene Nichtdeutsche

  • Hermann Badt (1887–1946), jüdischer Beamter in Preußen, Politiker (SPD) sowie zionistischer Aktivist
  • Max Born (1882–1970), jüdischer Mathematiker und Physiker, Nobelpreis für Physik
  • Ignatz Bubis (1927–1999), jüdischer Geschäftemacher und Immobilienspekulant
  • Willy Cohn (1888–1941), jüdischer Historiker und Pädagoge
  • Fritz Haber (1868–1934), jüdischer Chemiker aus Deutschland
  • Max Kempner-Hochstädt (1863–?), jüdischer Schriftsteller
  • Otto Klemperer (1885–1973), jüdischer Dirigent und Komponist
  • Ferdinand Lassalle (1825–1864), jüdischer Schriftsteller, Agitator und Mitbegründer der Sozialdemokratie in Deutschland
  • Rudolf Löwenstein (1819–1891), jüdischer Schriftsteller in Deutschland
  • Emil Ludwig (1881–1948), jüdischer, fanatisch antideutscher Autor
  • Paul Mamroth (1859–1938), jüdischer Industrieller und Finanzfachmann
  • Walter Meckauer (1889–1966), jüdischer Schriftsteller
  • Hans Schäffer (1886–1967), jüdischer Jurist, Verwaltungsbeamter und Politiker
  • Eugen Schiffer (1860–1954), jüdischer Politiker und Jurist
  • Eugen Schüfftan (1893–1977), jüdischer Kameramann in Deutschland, Frankreich und den VSA
  • Eugene Spiro (1874–1972), jüdischer Maler und Grafiker
  • Fritz Stern (geb. 1926), jüdischer VS-amerikanischer Historiker
  • Siegbert Tarrasch (1862–1934), jüdischer Schachgroßmeister