Massiv (Rapper)

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Massiv, Dezember 2008

Massiv (geb. 9. November 1982[1] in Pirmasens[2] als Wasiem Taha), ehemals Pittbull, ist ein in Berlin lebender krimineller „Rapper“ palästinensischer Abstammung (→ Araber). Er erhielt seinen ersten Künstlervertrag bei „Basstards“ Marke Horrorkore Entertainment und wechselte später zu Sony BMG. Mittlerweile ist Massiv vertraglich an Fight 4 Music gebunden und etabliert nebenbei seinen eigenen Unter-Musikbetrieb Al Massiva.[3] Im April 2009 wurde er wegen verbaler Schlägereien zu drei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Hinzu kommen Strafen wegen gefährlicher Körperverletzung.[4] Massiv ist eng befreundet mit dem Kriminellen Ashraf Rammo.

Fußnoten

  1. Interview in der MTV-Show Urban TRL vom 29. Januar 2008
  2. http://www.massiv-wedding65.de/massiv_biographie.html
  3. Interview in der MTV-Show Urban TRL vom 29. Januar 2008
  4. Ruhrnachrichten, 22. April 2009