Nordmacht

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baum metapedia.png
Dieser Artikel oder Unterabschnitt ist noch sehr kurz und befindet sich gerade im Aufbau bzw. bedarf einer Überarbeitung oder Erweiterung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern und entferne anschließend diese Markierung.
→ Du kannst ihn hier bearbeiten.

Nordmacht

Gründung: 1995
Stilrichtung: Rechtsrock
Herkunft: Deutschland
Aktuelle Mitglieder
Gesang: Torsten
Gitarre: Mathias
Gitarre: Marcel
Bass: Andre
Schlagzeug: Christian
Ehemalige Mitglieder
Bass: Carsten
Gitarre: Sebastian

Nordmacht war eine deutsche Rechtsrockgruppe aus Mecklenburg-Vorpommern. Die Gruppe wirkte auch bei dem Album Schlacht der Freiheit von André Lüders mit. Das Album Verlorenes Erbe wurde 2003 von Front Records neu aufgelegt.

Werke

Frontbild des Albums „Frei sozial national

Alben

Split-CDs

Kompilationen

  • ???? Támogasd a Csabafiakat! (18. & André Lüders - Werte der Realität)
  • 2009 Trotz Verbot nicht tot (CD1: 07. Hass, 08. Tot, doch unvergessen, 09. Ehre den Freiwilligen, 10. Der Landser, 11. BRD Justiz, 12. Dresden, 13. Kanzler der Nation, 14. Wenn ich die alten Bilder seh)

Verweise

Fußnoten

  1. BAnz. Nr. 100 vom 31. Mai 2001
  2. BAnz. Nr. 185 vom 29. September 2006, Liste A