Urbach, Stephan

Aus Metapedia
(Weitergeleitet von Stephan Urbach)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stephan Urbach (Lebensrune.png 28. September 1980 in Lauterbach) ist ein deutscher BRD-Politiker und politischer Aktivist. Er war einige Jahre Mitglied der Piratenpartei.

Wirken

Der am 28. September 1980 in Lauterbach geborene Urbach ist geschieden, lebt und arbeitet in Berlin. Nach einem abgebrochenen Lehramtsstudium und einer Bankkaufmannslehre arbeitete Urbach bis 2011 bei AOL. Seit 2011 macht Urbach Politik in der Piratenpartei und ist Netzaktivist.

Seit 2010 betätigt sich Urbach bei Telecomix, seit 2011 ist er im Vorstand von 12 Miles Ahead. In diesen Organisationen arbeitet er an freier Netzinfrastruktur und unterstützt als Demokratiebewegungen bezeichnete gesellschaftliche Umsturzversuche während des sogenannten „Arabischen Frühlings“.

Seinen Lebensunterhalt verdiente er als Referent für Wissens- und Informationsmanagement der Piratenfraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Am 14. April 2013 gab Urbach bekannt die Piratenpartei zu verlassen: „Guten Abend. Ich bin aus der Piratenpartei ausgetreten. Von Glückwunschschreiben bitte ich Abstand zu nehmen.“[1][2]

Mitgliedschaften

  • (Ehem.) Junge Piraten Deutschland

Verweise

Fußnoten