Tolerant & geisteskrank

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tolerant & geisteskrank ist der Titel eines Liedes der Rechtsrockgruppe Gigi & Die Braunen Stadtmusikanten, das 2010 auf dem Album Adolf Hitler lebt! erschienen ist.

Text

Tolerant, Tolerant, Tolerant und geisteskrank. (2x)
Tolerant und geisteskrank.


Für ein paar große Scheine,
bestellt eine Gemeinde,
ein paar Durchgeknallte die verlegen Stolpersteine.
So kann man sich schön biegen
und auf die Schnauze fliegen,
doch stolpern können sie nicht,
da sie ja schon am Boden liegen.


Kehrreim:
Immer toleranter,
immer geisteskranker.
Heute tolerant
und morgen fremd im eigenen Land.


Es heucheln auch die Pfaffen,
diese gelackten Affen,
die illegale Asylanten in die Kirche schaffen.
Was sind denn das für Flausen,
ihr christlichen Banausen,
warum lasst ihr sie denn in euren Wohnzimmern nicht hausen?


Kehrreim


Tolerant und geisteskrank,
mit Vollgas in den Untergang.
Tolerant und geisteskrank,
ein allerletzter Abgesang.


Die tollen Demokraten,
die gern im Regen warten,
mit einer Kerze in der Hand, ihr Sühneakrobaten.
Über Gewalt empören,
auf Nächstenliebe schwören,
doch von Ausländerkriminalität wollen sie nichts hören.


Kehrreim


Durch all die Büßermassen
füllen sich die Kassen,
die werden dann gespendet und die Falschen könn’s verprassen.
Leidet ihr gerne Qualen,
geht weiter zu den Wahlen,
und wählt die Altparteien und ihr könnt auf ewig zahlen.


Kehrreim


Tolerant und geisteskrank,
mit Vollgas in den Untergang.
Tolerant und geisteskrank,
ein allerletzter Abgesang.


Alle die „Nie-Wieder“-Schreier,
immer noch dieselbe Leier.
Sie feiern, warum weiß der Geier,
ihre Umerzieher als Befreier. (2x)


Immer toleranter,
immer geisteskranker.
Heute tolerant
und heut’ schon fremd im eigenen Land. (2x)