Wahrheitsversicherung

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die sogenannte Wahrheitsversicherung[1]

Die sogenannte Wahrheitsversicherung – auch Wahrheitserklärung oder Unabhängigkeitsversicherung genannt – ist eine von Kai Orak und Aktivisten der deutschen Wahrheitsbewegung erdachte eidesstattliche Erklärung, um herauszufinden, welche Personen im Widerstand potentiell für eine dem BRD-Regime dienende Organisation arbeiten könnten. Sie soll dazu dienen, eine Grundlage für die Verteidigung der Wahrheit und Stärkung des Vertrauens im jüdisch dominierten 21. Jahrhundert zu schaffen.

Die Versicherung findet unter Eid und mit vollständiger Unterschrift statt und bewirkt somit, daß der Unterzeichnende im Falle einer Falschaussage dafür mit einer hohen Geldstrafe auch durch ein Gericht haftbar gemacht werden kann, welche dann wiederum an ein anerkanntes Kinderhospiz gespendet werden muß.

Versicherung

Die Erklärung beinhaltet dabei folgende wahrheitsgemäß zu beantwortende Kernaussagen:

  • „Ich bin kein offizieller oder inoffizieller Mitarbeiter inländischer und/oder ausländischer Geheimdienste, Polizei oder Kriminaldiensten.“
  • „Ich unterhalte keine Kontakte zu solchen Diensten, oder zu Mitarbeitern solcher Dienste, soweit ich diese als solche erkennen kann.“
  • „Ich bin kein formelles oder informelles Mitglied von irgendwelchen Geheimbünden oder Organisationen, weder weltlicher noch religiöser oder okkulter Natur, sofern es sich nicht um anerkannte Religionsgemeinschaften (z. B. Kirchen) handelt.“
  • „Ich bin kein Mitglied irgendwelcher Logen, die als Freimaurerei angesehen werden.“
  • „Meine politische Aktivität erfolgt nicht im Auftrag, Koordination oder Unterstützung durch die Regierung, Netzwerke der Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs) jedweder Art.“
  • „Für meine politische Aktivität bekomme ich keine Gelder oder vergleichbare Zuwendungen von o. g. Stellen, Organisationen oder Personen, soweit ich diese als solche erkennen kann.“
  • „Ich bin kein Mitglied, oder Unterstützer des Zentralrates der Juden bzw. Muslime (ZDJ bzw. ZDM).“

Filmbeiträge

Thorsten Schulte: Wahrheitserklärung! Geheimdienste und Geheimbünde. Thorsten Schulte für Wahrheit & Klarheit (Dauer: 13.06 min)
Der freie Journalist: Nikolai Nerling & Gunther Oberheide unterzeichnen die Wahrheitsversicherung (Dauer: 3.42 min)

Verweise

Fußnoten