Gordon-Levitt, Joseph

Aus Metapedia

(Weitergeleitet von Joseph Gordon-Levitt)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joseph Gordon-Levitt

Joseph Gordon-Levitt (geboren 17. Februar 1981 in Los Angeles) ist ein jüdischer Schauspieler in den Vereinigten Staaten. Bekannt wurde er durch die Komödie „10 Dinge, die ich an Dir hasse“. Seinen internationalen Durchbruch hatte er 2009 mit seiner Hauptrolle in „(500) Days of Summer“ und 2010 mit „Inception“.

Leben

Sein Schauspieldebüt gab er mit sieben Jahren in einem Fernsehfilm. Es folgten Auftritte in Serien wie „Mord ist ihr Hobby“, „Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft“ und „Roseanne“. 1992 spielte er eine Nebenrolle in Robert Redfords „Aus der Mitte entspringt ein Fluß“ und wurde dafür mit einem Young Artist Award ausgezeichnet.

Populär wurde er mit der Fernsehserie „Hinterm Mond gleich links“, in der er von 1996 bis 2001 einen außerirdischen Wissenschaftler verkörperte, der die Erde in Gestalt eines Jugendlichen erkunden muß und mit den typischen Problemen Heranwachsender konfrontiert wird. Diese Rolle brachte ihm den Young Star Award des Hollywood Reporters ein.

Parallel zu seiner Schauspielkarriere absolvierte er ein Studium an der Columbia University.

Meine Werkzeuge