Coon, Carleton

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Carleton Stevens Coon (Lebensrune.png 23. Juni 1904; Todesrune.png 3. Juni 1981) war ein VS-amerikanischer Anthropologe und Professor an der University of Pennsylvania.

„The Origins of Races“

Carleton Coon schrieb in seinem 1962 erschienenen Buch „The Origins of Races“, daß Schwarze und Weiße zwei verschiedene Arten sind, die sich von der Homo-Erectus-Periode an getrennt entwickelt haben. Nach Coon haben sich die Weißen nach dieser Trennung besser entwickelt.

Werke (Auswahl)

  • The Origin of Races (1962)
  • The Story of Man (1954)
  • The Races of Europe (1939)
  • Caravan: the Story of the Middle East (1958)
  • Races: A Study of the Problems of Race Formation in Man
  • The Hunting Peoples
  • Anthropology A to Z (1963)
  • Living Races of Man (1965)
  • Racial Adaptations (1982)
Meine Werkzeuge