Bernstein, Carl

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Carl Bernstein (2007)

Carl Bernstein (* 14. Februar 1944 in Washington, D.C.) ist ein jüdischer Journalist in den VSA. Er löste zusammen mit seinem Reporterkollegen Bob Woodward, als Mitarbeiter der Washington Post die, Watergate-Affäre aus.

Werdegang

Bernstein ist auch als Buchautor tätig. So verfasste er auch eine Biographie über Papst Johannes Paul II.

Die Watergate-Affäre war später die Vorlage für den Film „Die Unbestechlichen“. Bernstein wurde darin von Dustin Hoffman dargestellt.

Bernstein war ebenfalls Vorlage für den Charakter von Jack Nicholson in dem Film Sodbrennen. Hierzu schrieb die jüdische Drehbuchautorin Nora Ephron einen Roman, der ihre gescheiterte Beziehung reflektierte, als Bernstein Ephron während ihrer Schwangerschaft mit einer gemeinsamen Bekannten betrog.

Aktuell ist Carl Bernstein unter anderem Kolumnist im erfolgreichen VS-Weltnetztagebuch Huffington Post.

Siehe auch

Verweise

Meine Werkzeuge