Diskussion:Graz

Aus Metapedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich habe die "slowenischen" Bezeichnungen für Graz entfernt, da ich diese für deutschfeindliche Konstruktionen halte.--Gebizo 18:18, 17. Lenzing (März) 2013 (CET)

Um Wotans willen... Bitte verlassen wir nicht die Ebene der Wissenschaftlichkeit! Die Aussage, Graz könne nicht aus dem slawischen stammen, da eine slawische Form vielmehr 'hrad' sei, ist doch völliger Humbug. Das hat doch nichts mit Deutschfeindlichkeit ja oder nein zu tun. (hrad ist übrigens die tschechische Form jenes Wortes, das in den meisten slawischen Sprachen auch heute noch grad heißt - anlautendes g wurde im Tschechischen im Mittelalter zu h). Daß sich der Name der Stadt der Volkserhebung von einem slawischen 'gradec' ableite, ist allgemein erwiesen, und keine deutschfeindliche Konstruktion der 68er. Zumal ich hinzufügen möchte, daß slawisches 'grad' mit deutschem 'Garten', lateinischem 'hortus' und griechischem 'chortos' auf eine gemeinsame indogermanische Wurzel (~ ghortos) zurückgehen, und mir dementsprechend ärgere Undeutschheiten auffielen, die ich gerne ausmerzte. Genauso wie russische Orte deutschen Ursprung haben können, und spanische Orte arabischen, so können auch deutsche Ortsnamen slawische Ursprünge haben. Das finde ich jetzt nicht so schlimm, da sich die Namen vollständig ans Deutsche assimiliert haben. Wenn wir aber jetzt so weit gehen, dass wir nur germanische Ursprünge akzeptieren, dann nennen wir bitte jetzt Graz Deutschburg, Berlin (auch slawisch!) Dietestadt, und Köln (ist doch romanisch!) lieber Niederlassung - so wie es hier steht: http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Teutschv%C3%B6lkischer#G_3. --Laibwart, 16:36, 17. Heuert 2126 n.N.
Meine Werkzeuge