Diskussion:Hooton-Plan

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dem Merkel-Bild steht »Invuasoren«. H. muß wohl nochmal ran... ~ CodexThelema 14:45, 7. Launing (April) 2017 (CEST)

Wurde er schon anderseitig gefragt. Ist nicht sein techn. Kenntnisgebiet. Meines auch nicht. Schlage daher vor es rauszunehmen, zumal auch keine weitere Urheberangabe vorliegt. --Thore 14:58, 7. Launing (April) 2017 (CEST)
Ja, kann rausgenommen werden ... ggf. das Zitat getrennt eingefügt werden?! — Hyperboreer 16:34, 7. Launing (April) 2017 (CEST)
Wäre natürlich Quellenbeleg dazu wünschenswert. Wobei ich schon annehme, daß die das gesagt hat. --Thore 18:16, 7. Launing (April) 2017 (CEST)
Angela Merkel und die verordnete Sehnsucht nach Vielfalt
Mal hier abgelegt. --Thore 18:17, 7. Launing (April) 2017 (CEST)
Mal kurz ein anderes Thema, bist Du musikalisch bewandert? Wir haben immer noch keinen Artikel „Musik“, vorzugsweise mit einer Unterrubrik „Klassische Musik“, könntest Du ggf. eine Einleitung schreiben? Material zum füllen hätten wir schon genug, vor allem viele interne Verweise. — Hyperboreer 21:07, 7. Launing (April) 2017 (CEST)
Ja, ich geh's heut Abend (Nacht) an. Mal sehn ... aber zum Rumpfartikel wird's schon reichen. --Thore 22:18, 7. Launing (April) 2017 (CEST)
Wir haben auch leider keinen Artikel zu Rockmusik, einem NWO-Phänomen, zu dessen Hintergründen man heute viel weiß – wenn man wissen will... Ein Artikel zu Klassischer Musik ist allerdings viel wichtiger. --Stabsdienst 22:23, 7. Launing (April) 2017 (CEST)
Nachdem Less Paul in den 1930er Jahren E-Guitarren und Verstärker selbst entworfen und industriell in Auftrag gegeben hatte, gab es nichts und niemanden in der Welt, der den Siegeszug der E-Guitarre hätte aufhalten können. Das ist im Wesentlichen das, was in der Rockmusik geschehen ist. 1954 begann die Karriere von Elvis Presley, weil er als Zigeuner frech genug war, wie ein Neger zu singen (und wie ein Zigeuner zu tanzen). Alles andere waren dann Selbstläufer.
Ich mache das als vorsorgliche Bemerkung, falls jemand vorhat, meine absoluten Heroen Jimmy Page, Eric Clapton, Roger Waters, Ian Anderson, Frank Zappa, Mark Knopfler (oder irgendeinen von all den anderen) als Marionette eines Think-Tanks vorzustellen beliebt. Vorsorglich teile ich auch gleich mit, daß ich Fan von Jimi Hendrix war und bleibe. Und füge hinzu: Wer wirklich Quellen beibringt über die Medienarbeit des »Travistock Institute« und dessen »angewandter Psychologie«: Ich bin überaus gespannt! Frisch ans Werk...
~ CodexThelema 22:47, 7. Launing (April) 2017 (CEST)