Metapedia Diskussion:Artikelwünsche

Aus Metapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Technik

Wir haben KEINEN Artikel »Technik«?? Wie bitte?? Das ist Pfusch in seiner elementarsten Form! Weder zur Wirtschaft, noch zu Theologie, noch zur Psychologie, noch zur Kunst gab es grundlegende Artikel als ich dazugestoßen bin! Wohlgemerkt — nach Jahren der Vorarbeit in tausenden von Artikeln hier!

Es gibt ein Fach, das heißt Bibliothekswissenschaft. Dieses Fach stellt Datensätze zur Verfügung, wie man enzyklopädische Systeme nach einem Hunderter-, Tausender- oder eben Zehntausender-System aufbaut, indem man einfach die jeweils 100 oder 1.000 oder eben 10.000 KERNBEGRIFFE als Lemmata setzt — das ist eine Minutenangelegenheit, und schon kann es sinnvoll losgehen. Das weiß auch jedes Kind, daß solche Vokabular- oder Lemma-Listen frei vorhanden sind. Der verkrampfte, stets zu Tode beleidigte und dauergenervte Feldwebel jedoch, der hier ohne jede Facheignung wütend herumkommandiert hat, wußte dergleichen offenbar nicht — und niemand hat es gewagt, ihm zu widersprechen (wg. der typischen Willkürsperrungen, die dann spätnachts spontan erfolgten).

Ich bin sprachlos, wie es sein kann, das anthropologisch und philosophisch so wesentliche Technikproblem als heitere Nichtigkeit zu behandeln — und es schlicht komplett zu ignorieren. Das ist eine weibische Mentalität, die echten Widerstände und Kämpfe zu ignorieren, und sie den Männern als Problemlage vor die Füße zu werfen (die die gefälligst zu lösen haben, aber ohne Madame mit irgendwelchen Äußerungen zur Sache etwa zu belästigen). Es ist ja klar, daß jemand die reale Drohung einer sekundengenauen, totalen staatlichen Überwachung jeglicher unserer Lebensäußerungen überhaupt nicht wahrnimmt, wenn er sich keine Minute mit dem Sachverhalt »Anthropologie der Technik« befaßt hat. Und dazu gehört nun einmal vorrangig ein Hauptartikel »Technik« in einer Enzyklopädie!

»Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens« (Friedrich Schiller, Die Jungfrau von Orleans)...

~ CodexThelema 10:28, 30. Lenzing (März) 2017 (CEST)

Luftangriffe auf Damaskus und Homs, 14. April 2018 ff.

Interessiert sich jemand für den Dritten Weltkrieg? Donald Trump, der jahrelang Twitter-Botschaften herausgehauen hat, des Inhalts, daß die sogenannten »moderaten Rebellen« von Hillary und von Barack Hussein Obama gegründet, organisiert, finanziert und ausgerüstet worden sind, zeigt jetzt einen Sinneswandel — und bombardiert Damaskus (als Reaktion auf einen von Jihadisten inszenierten Gas-Angriff, der fälschlich Assad zugeschrieben wird).

Dieser inszeniserte Gas-Angriff ist eine klassische False-Flag-Aktion. Mit der Randbedingung, daß unsere gleichgeschalteten Lügenmedien keine andere Meinung als das Lügen-Narrativ von dem Gas-Krieg führenden Assad-Teufel zulassen. Nach etlichen Jahren konstanter Zurückweisung der Syrien-Lügen, möchte Donald Trump jetzt plötzlch den Globalisten zu Willen sein. Die Tradition der Anti-Syrienkrieg-Tweets von Donald Trump geht bis 2013 zurück!

Wenn einem amtierenden VS-Präsidenten ein sogenannter »Sonder-Ermittler« vor die Nase gesetzt wird, der das Büro, die Privatwohnung und das Hotelzimmer des persönlichen Geschäftsanwalts des VS-Präsidenten hochschlägt und alle Rechner einkassiert, dann ist das Zentrum des Widerstands gegen den satanischen Nihilismus der Globalisten eben ausgeschaltet.

Diese Entwicklung sehen wir in diesen Tagen. Interessiert sich jemand dafür? So ein Dritter Weltkrieg geht ja nicht alle Tage los. Ich bin damit beschäftigt, mich in Sicherheit zu bringen. Hier ist der Wikipedia-Artikel, der die Kriegslügen wiederholt und propagiert:

Es gibt exzellente Literatur zu dem Befund, daß syrische Jihadisten von der John-McCain-Bagage ausgebildet wurden, Gas-Angriffe zu inszenieren (zu politischen Zwecken einer Schädigung der Assad-Regierung). Die offenbaren Kriegslügen sind vielfach widerlegt worden. Die globalistische Kriegspropaganda verläßt sich darauf, daß millionen viehisch verblödete Schlafschafe jeden Unsinn glauben, den der militärisch-industrielle Komplex und die angeschlossenen Lügenmedien prolongieren...

~ CodexThelema 01:55, 16. Launing (April) 2018 (CEST)