Heide

Aus Metapedia

(Weitergeleitet von Heidnische)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil 1 start metapedia.png Für weitere Bedeutungen sind unter Heiden (Auswahlseite) und Heide (Auswahlseite).

Heide bzw. Heiden ist der Begriff, den das Christentum verwendet, um diejenigen zu benennen, die entweder vor den oder außerhalb der monotheistischen orientalischen Wüsten- und Buchreligionen Judentum, Christentum und (mit Ausnahme der Kreuzzugsperiode) Islam lebten und leben; nach der Lutherschen Bibelübersetzung und nach dem Sprachgebrauch der christlichen Kirche insbesondere alle Menschen, die weder Christen noch Juden sind. Die Juden nennen alle Nichtjuden Gojim (Goi), was Luther mit Heide übersetzte.

Die germanischen Stämme, die sich der Christianisierung entziehen konnten, wurden ebenso generell als Heiden bzw. die osteuropäischen Germanen zudem auch als Sclavi bezeichnet. Das Wort wurde später zu Szlavi und anschließend Slavi, indem das z weggelassen wurde. Nach der Französischen Revolution wurde im Zuge der aufkommenden aggressiven Ideologie des Panslawismus daraus die Existenz eines angeblichen „slavischen Volkes“ (Slawen) abgeleitet, das es jedoch tatsächlich nie gegeben hat.

Heutzutage hört man nur wenige Christen über Mitglieder großer Religionen – wie etwa den Buddhismus – als Heiden sprechen, aber der Begriff wird immer noch für Menschen verwendet, die arischer Spiritualität folgen bzw. einer antichristlichen Gruppierung, einem der „New Age“-Kulte oder die keiner Religion angehören.

Siehe auch

Meine Werkzeuge