Fleischhauer, Ulrich

Aus Metapedia

(Weitergeleitet von Ulrich Fleischhauer)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baum metapedia.png
Dieser Artikel oder Unterabschnitt ist noch sehr kurz und befindet sich gerade im Aufbau bzw. bedarf einer Überarbeitung oder Erweiterung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern und entferne anschließend diese Markierung.
→ Du kannst ihn hier bearbeiten.

Ulrich Fleischhauer (* 14. Juli 1876 in Thamsbrück, heute Bad Langensalza; † 20. Oktober 1960 in Hürben (Giengen)) war ein antijudaistischer Publizist und Verleger.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Fleischhauer wurde am 1. April 1942 in die NSDAP (Mitglieds-Nr. 9.089.287) aufgenommen. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurden Fleischhauers Schriften Das große? (Perleberg 1922) und Die echten Protokolle der Weisen von Zion (Erfurt 1935) in der Sowjetischen Besatzungszone auf die Liste der auszusondernden Literatur gesetzt.

Fleischhauer setzte sich mit dem Werk Juda Erwache! von Ben Chaim auseinander.[1]

Siehe auch

Werke

Fußnoten

  1. Auszüge aus Ben Chaim:Juda erwache! (1938) mit kritischen Anmerkungen von Ulrich Fleischhauer (PDF-Datei)
Meine Werkzeuge